Private COVID-19 Testlösungen

Effiziente und genaue Testlösungen, damit Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren können.

Fertig zum Fliegen

Fit-to-Fly-Tests sind oft erforderlich, wenn Sie in bestimmte Länder reisen müssen.

JETZT BUCHEN

Test zum Freigeben

Um vorzeitig aus der Quarantäne entlassen zu werden, benötigen Sie möglicherweise ein Test-to-Release-Zertifikat.

JETZT BUCHEN

Internationale Ankünfte Tag 2 & 8

Alle internationalen Einreisenden nach Großbritannien müssen 10 Tage lang in Quarantäne bleiben und an Tag 2 und 8 einen Covid-19-Test machen.

JETZT BUCHEN

Der sichere Weg, um wieder zur Tagesordnung überzugehen.

Starten Sie Ihr Geschäft mit einem präzisen COVID-19-Screening-Programm, das von medizinischem Fachpersonal durchgeführt wird.

KONTAKTIEREN
STRATEGIEBASIERTE LÖSUNG

Erstellen Sie eine klare Strategie, um Mitarbeitern eine sichere Rückkehr an den Arbeitsplatz zu ermöglichen.

KURBELN SIE IHR GESCHÄFT AN

Laden Sie Kunden und Besucher wieder in Ihre Räumlichkeiten ein.

WO AUCH IMMER BENÖTIGT

Bieten Sie Home-Testing-Lösungen für Remote-Mitarbeiter an, oder richten Sie ein Angebot am Arbeitsplatz ein.

PLANEN UND UNTERSTÜTZEN

Schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Mitarbeitern durch klare Anleitungen, Sicherheitsmaßnahmen und laufende Unterstützung.

ZUKUNFTSSICHER

Überwachen Sie kontinuierlich den aktuellen Stand der Dinge und reagieren Sie schnell, um lokale Ausbrüche zu bekämpfen.

Wie wir helfen können

Wir erstellen Lösungen, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind, unabhängig davon, ob Ihre Teams remote arbeiten oder ob sie im Büro arbeiten müssen.

Abstrich-Test – Vorhandensein eines Virus

Dieser Test kann das Vorhandensein eines lebenden Virus bei einer Person anzeigen. Diese Tests eignen sich hervorragend zur Früherkennung und zum Stoppen von Ausbrüchen.

Wir bieten Remote-Labortests und Point-of-Care-Lösungen an. Alle Testgeräte und Verbrauchsmaterialien sind CE IVD-akkreditiert und weisen hohe Nachweisraten auf.

RT-PCR Test

Dies ist ein hochpräziser NHS-Standard-Abstrich-Test, um festzustellen, ob jemand aktuell COVID-19 hat. Die Testproben werden in einem Labor verarbeitet, was 12-18 Stunden dauert, um die Ergebnisse zu erhalten.

Antigen Test

Ein 10-minütiger Test mit einer Abstrichprobe, um festzustellen, ob eine Person COVID-19 hat. Er erfordert keine Laborausrüstung und kann vor Ort durchgeführt werden.

COVID-19-Antikörper-Test

Teammitglieder haben möglicherweise Antikörper entwickelt und sollten getestet werden, bevor sie zur Arbeit zurückkehren können.

Antikörper-Labortest

Dieser Labortest weist das Vorhandensein von COVID-19-Antikörpern im Blut nach. Es handelt sich dabei um Abbott-ELISA-basierte Tests, die vom NHS für den Nachweis von Antikörpern zugelassen sind.

Antikörper-Point-of-Care-Test

Als Teil unseres Angebots sind wir in der Lage, lokale Antikörpertests in leeren Büroräumen mit tragbaren Geräten durchzuführen. Dies sind schnelle Tests, die nur 12-20 Minuten dauern.

Heißen Sie Ihr Team wieder vor Ort willkommen

COVID-19 Risikomanagement-Portal

Nutzen Sie das Portal, um Ihre Risikoexposition zu verstehen und Symptome Ihrer Mitarbeiter und/oder Besucher zu verfolgen.

Risikobelastung verstehen

Erhalten Sie regelmäßige Updates und sehen Sie, wie viele Ihrer Mitarbeiter Symptome haben, ein hohes Risiko darstellen, das Virus hatten und Antikörper entwickelt haben oder positiv getestet wurden.

Tests verwalten

Eine Möglichkeit, das Risiko zu reduzieren, besteht darin, mehr Daten und Fakten zu sammeln. Über das Portal können Sie Abstrich- oder Antikörpertests anfordern und erhalten automatisch die Ergebnisse, sobald sie verfügbar sind.

Integrierte Nachverfolgung

Sofern verfügbar, können wir eine Integration mit Ihren HR-Systemen vornehmen oder eine zusätzliche Track & Trace-Lösung anbieten, um eine bessere Transparenz und ein besseres Risikomanagement zu ermöglichen.

Warum Agilis?

Wir bieten eine maßgeschneiderte, integrierte Lösung, um Unternehmen bei der sicheren Wiedereröffnung mit hochwertigen Zusatzleistungen zu unterstützen.

Bei Agilis nutzt unser Forschungsteam Trends und Entwicklungen aus Großbritannien und darüber hinaus, um fundierte und bewusste Entscheidungen zu treffen. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Unternehmen der südkoreanischen Biotech-Industrie zusammen und haben enge Arbeitsbeziehungen aufgebaut. Unternehmen in diesem Sektor sind weltweit dafür bekannt, gleichbleibend hochwertige und zuverlässige Produkte zu liefern, und wir sind stolz auf unsere Verbindungen zu dieser Branche.

Wir glauben, dass unsere End-to-End-Lösung die umfassendste ist, wenn es darum geht, Unternehmen dabei zu helfen, wieder zur Tagesordnung überzugehen.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Häufig gestellte Fragen

  • Was muss ich tun, um nach Großbritannien reisen zu können?

    Alle internationalen Einreisenden in das Vereinigte Königreich müssen bei der Ankunft für 10 Tage in Quarantäne und am 2. und 8. Tag einen Covid-19-Test durchführen.
    Bevor eine Person in das Vereinigte

    Königreich reist, muss sie:
    Einen Coronavirus (COVID-19) Test machen und ein negatives Ergebnis in den 3 Tagen vor der Reise vorweisen.

    Ein Reisetestpaket buchen und bezahlen, das COVID-19-Tests beinhaltet, die am oder vor Tag 2 und am oder nach Tag 8 der Quarantänezeit durchgeführt werden.

    Füllen Sie ein Passagiermeldeformular aus, in dem Sie angeben, wo sie bei der Ankunft in Quarantäne sind und die Buchungsnummer des Reisetestpakets angeben.

    Für weitere Informationen und Anleitungen besuchen Sie bitte: https://www.gov.uk/guidance/how-to-quarantine-when-you-arrive-in-england

  • Wie lange dauert es, bis mein Probenkit ankommt?

    Montag bis Freitag
    Bei Buchungen, die vor 15.00 Uhr eingehen, werden die Test-Pakete noch am selben Tag verschickt, für eine Lieferung am nächsten Tag

    Samstag
    Für Buchungen, die vor 11 Uhr eingehen, werden die Test-Pakete noch am selben Tag verschickt, für die Zustellung am Montag.
    Bei Buchungen, die nach 11 Uhr am Samstag und/oder am Sonntag eingehen, werden die Test-Pakete am Montag verschickt und am Dienstag zugestellt.

    Wenn Ihr Bedarf dringend ist, können gegen eine zusätzliche Gebühr alternative Schnellversandoptionen arrangiert werden, einschließlich eines privaten Kurierdienstes.

    Bitte rufen Sie den Agilis-Kundenservice unter 01592 269570 an oder senden Sie eine E-Mail an: help@agilishealth.co.uk für weitere Informationen

  • Was sind die verschiedenen Arten von COVID-19-Tests?

    Es gibt zwei Haupttypen von Tests:

    Antigentest: Dieser testet auf das Vorhandensein eines Virus in einer Probe. Es gibt eine Reihe von Tests in dieser Kategorie, von „Goldstandard“-Tests, die von einem akkreditierten Labor durchgeführt werden, bis hin zu Screening-Lösungen, die wenig bis gar keine Ausrüstung benötigen und innerhalb von 8-30 Minuten Ergebnisse liefern können

    Antikörper-Tests: Damit wird getestet, ob jemand Antikörper entwickelt hat und das Virus bereits hatte.

  • Wie läuft ein Antikörpertest ab?

    Es gibt zwei verschiedene Arten von Antikörpertests:

    1) Laborbasierte Antikörpertests – mit einem Testkit wird einem Patienten Blut abgenommen, das dann im Labor getestet wird. Diese werden normalerweise als ELISA-Tests bezeichnet. Sie sind äußerst genau und können Ihnen mitteilen, ob Sie das Virus hatten und als Folge davon Antikörper entwickelt haben.

    2) Blutentnahmetests – diese Testkits können von geschultem Fachpersonal verwendet werden, um am Ort der Behandlung festzustellen, ob Sie das Virus hatten. Es wird eine kleine Blutprobe entnommen und in einer Kartusche verwendet, um die Diagnose zu stellen.

  • Können Sie Personen an meinem Arbeitsplatz testen?

    Ja, wir bieten eine Reihe von Lösungen an, von regelmäßigen Labortests bis zur Entwicklung regelmäßiger Screening-Programme.

    In erster Linie schlagen wir vor, einen klinischen Governance-Ansatz für Tests am Arbeitsplatz zu entwerfen und zu vereinbaren, und dann bieten wir eine Lösung an, die dies unterstützt.

  • Können Sie auch reine Remote-Tests anbieten?

    Ja, wir haben eine Reihe von Remote-Lösungen, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie nur Ad-hoc-Tests durchführen möchten.

  • Covid-19-Mutation

    Aktuelle Mutation von SARS Cov-2: D614G SARS COV-2
    Mutationsposition durch SNPs (Einzelnukleotid-Polymorphismus)
    Nukleotidwechsel an 23.403 Basen der RNA von Adenosin (A) zu Guanin (G)
    Mutation an D614 auf dem Spike-Protein (SP)
    Erhöhung der Bindungsaffinität zum ACE2-Rezeptor
    keine Mutation auf dem Nukleokapidprotein (NP) von Sars Cov-2
    Zusammengefasst hat dies keinen Einfluss auf unsere Fähigkeit, Covid-19 erfolgreich nachzuweisen

  • Erstattungsrichtlinie

    Die Rückerstattungsrichtlinie von Agilis Health lautet wie folgt:

    Wenn die Probepackung zum Zeitpunkt der Stornierung noch nicht versandt wurde, kann eine vollständige Rückerstattung angeboten werden.

    Wenn die Probepackung bereits versandt wurde, kann die Packung zurückgeschickt und die Bestellung storniert werden, wobei eine Gebühr von £50 zzgl. MwSt. anfällt. Die Rückerstattung wird abzüglich der Stornierungsgebühr von £50 plus MwSt. angeboten.

    Sobald die Probepackung zur Entnahme einer Probe verwendet oder manipuliert wurde, bleiben die vollen Kosten bestehen und eine Stornierung oder Erstattung ist nicht möglich.

    Falls zutreffend, werden die Rückerstattungsbeträge unter Bezugnahme auf die oben genannten Bedingungen 7 Tage nach Erhalt der zurückgesandten versiegelten, nicht manipulierten

    Probepackung auf Ihrem Bankkonto erscheinen.

  • Test zur Enlassung - beste Zeit zum Buchen von Tests

    Bitte beachten Sie, wenn Sie einen Test zu Entlassung buchen, kann die Probe frühestens im Laufe von Tag 5 Ihrer Quarantäne entnommen werden, wobei Tag 1 ab dem Zeitpunkt Ihrer Ankunft in Großbritannien beginnt. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, einen Test am Tag 1 der Quarantäne zu buchen, rechtzeitig zu packen und einen Videoanruftermin für Tag 5 zu vereinbaren. Dies würde es uns ermöglichen, die Probe am Tag nach dem Test ins Labor zu bringen und dann Ihr Ergebnis typischerweise innerhalb von 12-18 Stunden nach Eintreffen im Labor herauszugeben (garantiert innerhalb von 24 Stunden nach Eintreffen der Probe im Labor).

  • Fit to Fly

    Viele Regierungen und Fluggesellschaften verlangen, dass vor Reiseantritt ein Test auf COVID-19 durchgeführt wird. Die Regeln unterscheiden sich je nach Regierung und Fluggesellschaft. Einige akzeptieren Antigen-Tests, andere nur PCR-Tests und es gibt wenig Konsistenz bezüglich der zeitlichen Anforderung für das Testergebnis, aber typischerweise sind es 48-72 Stunden vor der Reise. Bitte prüfen Sie die spezifischen Anforderungen, bevor Sie den Fit to Fly-Test buchen.

  • Wo befindet sich die Klinik?

    Üblicherweise betreibt Agilis einen Heimservice. Unser Service beinhaltet einen Videoanruf mit einer unserer Krankenschwestern, die Sie durch den Prozess der Probenentnahme führen kann. Als solches können wir unseren Service landesweit anbieten.

  • Weitere Hinweise für den Test zur Entlassung

    Bitte beachten Sie, dass Sie nicht am Test to Release Programm teilnehmen können, wenn Sie aus einem Land auf der roten Liste nach Großbritannien reisen.

    Sie können die rote Liste unter diesem Link einsehen: C Coronavirus (COVID-19): Rote Liste, Länder mit Reiseverbot – GOV.UK (www.gov.uk)

    Sollten Sie ab dem 9. Januar um 4 Uhr morgens aus Namibia, Simbabwe, Botswana, Eswatini, Sambia, Malawi, Lesotho, Mosambik, Angola, Mauritius oder den Seychellen in das Vereinigte Königreich reisen, sollten Sie sich gemäß dem Rat der Regierung bei der Einreise in das Vereinigte Königreich 10 Tage lang selbst isolieren und während dieses Zeitraums keinen Test zur Entlassung machen.

    Wenn Sie aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela, Kap Verde, Portugal (einschließlich Madeira und den Azoren) und Panama nach Großbritannien reisen, sollten Sie sich ab dem 15. Januar um 4 Uhr morgens bei der Einreise für 10 Tage selbst isolieren und in diesem Zeitraum keinen Test zur Entlassung machen.

    Ab 4 Uhr morgens am 29. Januar gelten die gleichen Reisebeschränkungen wie oben für Burundi, die Vereinigten Arabischen Emirate und Ruanda, und jeder, der aus einem dieser Länder eingereist ist, sollte nicht an dem Test zur Entlassung teilnehmen.